• Erste Zwischenbilanz des Modellprojekts zwei Jahre nach Initiierung
  • Entwicklung nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Kriterien Hauptziel des Gebiets
  • Unternehmer formieren sich zur Standortinitiative FFN (FrankFurter Osten Nachhaltig)

Weiterlesen

(kus) Der Industrie- und Gewerbestandort Frankfurt wächst stetig. Das zeigt sich auch an dem hohen Verkehrsaufkommen in den Industriegebieten. Hier rollen besonders häufig schwere Lastwagen über die Straßen und schädigen langfristig die Bausubstanz. Mit dem Programm „Industriestraßen“ startet der Magistrat ab 2018 umfassende Sanierungsmaßnahmen. Oberbürgermeister Peter Feldmann und die Stadträte für Verkehr und Wirtschaft, Klaus Oesterling und Markus Frank, haben das Programm am Donnerstag, 2. November, im Industriegebiet Fechenheim vorgestellt sowie den Zeit- und Maßnahmenplan erläutert.

Weiterlesen

Die Grünen zeigen dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten das erste nachhaltige Gewerbegebiet im Frankfurter Osten. Dabei handelt es sich um ein schwarz-grünes Projekt.

Weiterlesen