Rückblick: 4. Firmenbesichtigung im Biomasse Kraftwerk Fechenheim

Die 4. Firmenbesichtigung am 03.12.19 und zugleich die letzte dieses Jahres stellte mit einer umfassenden Führung durch das Biomasse Kraftwerk in Fechenheim ein echtes Highlight zum Jahresende dar.

Weiterlesen

Sport fürs Gewerbegebiet

Der Sportkreis Frankfurt hat sich als Mitglied der „Standortinitiative FFN“ (FrankFurter Osten Nachhaltig) angeschlossen. Die Standortinitiative ist Teil eines Pilotprojekts der Stadt Frankfurt, mit der sie das Gewerbegebiet Fechenheim-Nord/Seckbach sichern und weiterentwickeln möchte. Ziel ist es, das Gebiet stadt- und bundesweit zum Vorbild für weitere Areale zu entwickeln. Dafür möchte die Stadt, unter Federführung der Wirtschaftsförderung Frankfurt, unter anderem den CO2-Ausstoß senken und Verkehrswege sanieren, ultraschnelles Internet soll die Unternehmen künftig über Glasfaserkabel erreichen. Auch Gesundheits- und Sportangebote sollen zur Attraktivität des Standortes beitragen.

Weiterlesen

Vollsperrung der Gelastraße zwischen Flinschstraße und Im Trieb ab 02.12.2019

Von Montag dem 02.12.2019 ab 07:00 Uhr bis Samstag den 07.12.2019 kommt es zu Bauarbeiten in der Gelastraße zwischen Flinschstraße und Im Trieb. Grund hierfür ist die Erneuerung der Fahrbahndecke. Während der Bauzeit ist der Abschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt und muss umfahren werden. Auch Parken wird während der Bauzeit nicht möglich sein.

Die Meldung vom Amt für Straßenbau und Erschließung finden Sie hier.

 

Eines der ältesten Industrie- und Gewerbegebiete in Frankfurt am Main wird zum schnellsten der Stadt

Ein wichtiger Schritt in die digitale Zukunft: Im Nachhaltigen Gewerbegebiet Fechenheim-Nord / Seckbach wird ein reines Glasfasernetz ausgebaut

Frankfurt am Main, 26.11.2019 Den Standort nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Kriterien zu entwickeln – dies ist im Nachhaltigen Gewerbegebiet Fechenheim-Nord/ Seckbach erfolgreich gelungen: Drei Jahre nach dem Startschuss verkündet Wirtschaftsdezernent Markus Frank den Glasfaserausbau im bundesweit einzigartigen Modellprojekt.

Weiterlesen

Aurelis vermietet Flächen für Produktion und Büro

Die Firma Glasbau Hahn GmbH wird größter Mieter von Aurelis Real Estate im Frankfurter Stadtteil Seckbach. Beide Parteien vereinbarten einen langfristigen Mietvertrag über knapp 6.500 Quadratmeter in den Gwinnerhallen, dem Aurelis-Gewerbepark im nordwestlichen Teil der Gwinnerstraße. Es handelt sich dabei um Hallen und Büroflächen, die der Mieter für Glas- und Vitrinenbau, Metallverarbeitung sowie Planungs- und Verwaltungsaufgaben nutzen will.

Weiterlesen

Rückblick: 3. Firmenbesichtigung in der Klassikstadt

Die 3. Firmenbesichtigung fand am 05. November 2019 in der Klassikstadt in der Orber Straße 4a statt. Den 15 Teilnehmern wurde das umfangreiche Angebot der Klassikstadt vorgestellt, welches sich an Freunde klassischer Fahrzeuge richtet. Mittlerweile haben sich auf den 16.000 Quadratmetern über 30 unterschiedliche Unternehmen angesiedelt, darunter hoch spezialisierte Fachwerkstätten, ein hauseigener TÜV-Prüfstützpunkt, automobile Dienstleister, Händler und Klassikervermieter.

Weiterlesen

Dez 2019

Nächste Veranstaltungen