Tage der Industriekultur Rhein-Main: Kunst und Umwelt

12.09.2020 15:00 - 17:00

An fünf Tagen im September, vom 9.-13.09.2020, laden die ,,Tage der Industriekultur Rhein-Main‘‘ zu spannenden Veranstaltungsangeboten ein. Als eines der größten regionalen Feste, finden sie in diesem Jahr sowohl an realen, als auch an virtuellen Orten statt. Unter dem Motto ,,Umwelt gestalten‘‘ liegt der Fokus auf den Themenbereichen Energie und Ressourcen, Wirtschaft und Arbeitswelt sowie Mobilität. Knapp 1.000 Orte mit lokaler und überregionaler Bedeutung werden insgesamt von der Route der Industriekultur Rhein-Main umschlossen.

Kunst und Umwelt

Im Industriegebiet Fechenheim hat Dirk Baumanns in einem ehemaligen Fliesenlager sein Atelier, in das die Kunst Gesellschaft zu einem Ausstellungsgespräch einlädt. Baumanns‘ Arbeiten handeln vorwiegend von dem Verhältnis Umwelt/Gesellschaft. Mit seiner Kunstaktion "Mona Greta" beteiligte er sich an den Klimastreiks 2019 und an Demonstrationen von Fridays for Future. Diese und andere Arbeiten und Skulpturen, die u.a. aus Plastikmüll und Fundstücken erstellt wurden, werden gezeigt und besprochen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt: info@kunstgesellschaft.de

Ort: Wächtersbacher Straße 84  

                                                           
                    


Zurück
Sep 2020

Nächste Veranstaltungen