Unmöglich oder kinderleicht? CO2 Bilanzierung, Klimaschutz und Strom sparen im Kleinunternehmen

F. Hofmeister Marmor- und Granitwerk

Orber Straße 38

26.06.2019 19:30 - 21:30

 Am 26. Juni findet das nächste Netzwerktreffen kleiner Unternehmer (und Vereine mit Betriebsstätte) statt, die auf unterschiedliche Weise nachhaltig wirtschaften oder sich dem Thema nähern. Im Rahmen dieses sogenannten "Nachhaltigkeitsbotschafter-Programms" treffen wir uns drei Mal im Jahr zu unterschiedlichen Themen, die für Kleinunternehmen von Relevanz sind. Am 26. Juni geht es bei "Unmöglich oder kinderleicht? CO2 Bilanzierung, Klimaschutz und Strom sparen im Kleinunternehmen" darum  -anhand eines kleinen Handwerksunternehmens zu erklären, ob und wie eine CO2 Bilanz im kleinen Unternehmen funktioniert. -mehr über Klimaschutzprogramme und Energiesparmaßnahmen zu erfahren -sich zu vernetzen und voneinander zu lernen.  Ablauf: 19:30 Uhr_Ankommen & kurze Vorstellungsrunde 20:00 Uhr_"Frankfurt spart Strom" - Förderprogramm für kleine Unternehmen | Florian Unger, Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main. 20:20 Uhr_"Hessische Initiative für Energieberatung im Mittelstand" | Sasa Petric, RKW Hessen GmbH 20:40 Uhr_Unmöglich oder kinderleicht? Wir haben es gewagt: CO2 Bilanz am Beispiel eines Kleinbetriebs | Alexandra von Winning, Lust auf besser leben gGmbH 21:15 Uhr_Offizielles Ende & Austausch  Anmeldung unter botschafter@lustaufbesserleben.de oder über Xing: https://www.xing.com/events/co2-bilanzierung-klimaschutz-kleinunternehmen-2103391  

 


Zurück
Jul 2019

Nächste Veranstaltungen