Unternehmerportraits

Helmut Haug

Helmut Haug GmbH

Der Macher

„Für mich ist es von Bedeutung, einen sinnvollen Beruf zu haben und einen Beitrag zur Umwelt und der Gesellschaft zu leisten. Ich habe zunächst bei der Stadt Frankfurt im Friedhofsamt gearbeitet. Während dieser Zeit ist mir dann ein Problem aufgefallen. Ab der Mitte eines jeden Jahres gab es keine Entsorgungsmöglichkeiten mehr für Grünschnitt. Mit 29 Jahren habe ich dann beschlossen, mich selbstständig zu machen und den Grünschnitt selbst zu verarbeiten. Seitdem bin ich selbstständiger und begeisterter Unternehmer.“- Helmut Haug

Ökologisches Familienunternehmen

„Wichtig sind die verarbeiten Grünschnitte der Haug GmbH vor allem im Bereich der Landwirtschaft und somit essentiell für die Nahrungsversorgung. Der später aus dem aufbereiteten Grünschnitt resultierende Kompost kann den Boden durch die hohe Konzentration von organischen Stoffen wieder fruchtbarer machen und somit gewährleisten, dass es auch in kommenden Jahren zu einer ertragreichen Ernte kommen kann. Ein weiterer Bereich unseres Unternehmens ist das Biomassekraftwerk der Mainova, das wir initiiert haben und an dem wir beteiligt sind. In diesem werden mit unseren Holzresten Wärme und Strom erzeugt, der dann ins öffentliche Netz eingespeist wird. Die entstehende Wärme wird in Form von Dampf am Standort für chemische Prozesse verwendet und soll, wenn technisch möglich, demnächst auch ins Wärmenetz der Mainova eingespeist werden. Wer weiß, in Zukunft stehen uns so viele Möglichkeiten noch offen und wir freuen uns darauf, Lösungen zu entwickeln, welche auch der nachfolgenden Generation, wie beispielsweise meinen Kindern, die Möglichkeit verschafft, weiterhin ein erfüllendes und zufriedenes Leben führen zu können.“- Helmut Haug

Helmut Haug GmbH: Gwinnerstraße 15, 60388 Frankfurt/Main

Tobias Löser

Author: Tobias Löser

Zurück
Okt 2019

Nächste Veranstaltungen