Aktuelles

Das Klimaschutzteilkonzept für das Nachhaltige Gewerbegebiet ist fertig

Das in Zusammenarbeit mit der Zero Emission GmbH erstellte Klimaschutzteilkonzept für das Nachhaltige Gewerbegebiet ist fertig und steht ab sofort zum Download bereit.

Ein Jahr wurde der Standort intensiv analysiert, Gespräche geführt und Vorschläge für überbetriebliche Projekte entwickelt. Das nun vorliegende Klimaschutzteilkonzept gibt einen Einblick zu folgenden auf das Nachhaltige Gewerbegebiet bezogenen Themen: Erneuerbare Energien, Freiraumgestaltung, Mobilität, Akteursbeteiligung, Controlling und Kommunikation.

Das Klimaschutzteilkonzept soll mit dem bestehenden Konzeptpapier einen Orientierungsrahmen für die Entwicklung des nachhaltigen Gewerbegebiets geben.

Neben standortbezogenen Maßnahmen liegt der Fokus auf 4 „Hot Spots“: Nutzung der Abwärme von Rechenzentren, die Gestaltung der „Grünen Wärmeader“ zwischen Flinsch- und Gwinnerstraße, Ausbau der Haltestelle Gewinnerstraße zu einer modernen Mobilitätsstation und dem Demonstrationsprojekt. An diesen Stellen können Maßnahmenkombinationen aus unterschiedlichen Sektoren für besondere Synergieeffekte sorgen.

Das Klimaschutzkonzept zeigt so konkret auf, wie das Nachhaltige Gewerbegebiet zum Klimaschutzziel Frankfurts (Reduktion der Treibhausgas –Emissionen um 10% alle 5 Jahre) beitragen kann und davon auch als Wirtschaftsstandort profitiert.

Zum Konzept >>

Tobias Löser

Author: Tobias Löser



Zurück
Okt 2019

Nächste Veranstaltungen