Aktuelles

Digitaler Info-Lunch: bike+business

Am Dienstag, den 11. Mai 2021 startete die neue Veranstaltungsreihe “Digitaler Info-Lunch” im Rahmen des fünfjährigen Bestehens des Pilotprojekts Nachhaltiges Gewerbegebiet Fechenheim-Nord/Seckbach.
In Kooperation mit bike+business, einer Initiative des Landes Hessen, und dem ADFC e.V. wurde über das Lastenrad-Förderangebot der Stadt Frankfurt, Umsetzungsmaßnahmen zur betrieblichen Radverkehrsförderung und zum Jobrad-Leasing informiert.
Weiterlesen

Wirtschaftsförderung Frankfurt unterstützt Gewerbetreibende und Handel mit Online-Schulungsplattform

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt unterstützt Gewerbetreibende und den Handel im Shutdown mit einer Online-Schulungsplattform bei digitaler Kundengewinnung und Social Media.

Der stationäre Einzelhandel erlebt zurzeit massive Veränderungen: Nicht nur der seit Jahren schleichende, aber tiefgreifende Strukturwandel, sondern auch Coronavirus-bedingte behördliche Auflagen lassen Gewerbetreibende, darunter etliche Händler und viele weitere, stark unter Druck geraten. Bei vielen steht inzwischen die Existenz auf dem Spiel.

Die Umsätze im Online-Handel werden im Gegensatz dazu beflügelt. Große Teile entfallen auf Branchenriesen wie Amazon oder Ebay. Für Besorgte und Betroffene stellt sich daher die Frage, wie gerade innenstadtprägende Branchen, darunter insbesondere der Handel – in Zeiten von Krise und Shutdown überleben können.

Weiterlesen

Corona-Testangebote für den Standort

Alle täglichen Testmöglichkeiten in Seckbach und Fechenheim-Nord sowie alle Informationen zum Corona-Test-Bus finden Sie hier:

Weiterlesen

Regionaler “hybrider” Wochenmarkt startet!

Frankfurt bekommt zwei neue regionale Wochenmärkte! Die drei Frankfurterinnen, hauptberuflich derzeit ausgebremst durch Kurzarbeit und andere Covid-Nebenwirkungen, haben beschlossen, die “Marktschwärmer” in Frankfurt einzuführen.

Weiterlesen

Förderstart (E-)Lastenräder

Die Stadt Frankfurt am Main fördert den Neuerwerb von Lastenrädern mit Elektroantrieb (1.000 Euro) und ohne Elektroantrieb (500 Euro). Sowohl Unternehmen, Privatpersonen als auch Vereine, mit Sitz in Frankfurt am Main können entsprechende Förderungen erhalten. Die Anträge können ab sofort gestellt werden. Alle notwendigen sowie weiterführende Informationen finden Sie hier.

Earth Hour – ein weltweites Zeichen für mehr Klimaschutz

Die Earth-Hour findet am 27.3.2021 statt. Hier gilt für eine Stunde, zwischen 20.30 bis 21.30 Uhr das Licht auszumachen und die Beleuchtung von Gebäuden auszuschalten. Es handelt sich um ein vom WWF initiiertes Projekt, bei dem seit 15 Jahren in der gesamten Welt ein Zeichen für Klimaschutz gesetzt wird. Jeder Mensch, jedes Unternehmen kann sich daran beteiligen.

Weiterlesen

Mai 2021

Nächste Veranstaltungen