Aktuelles

Rückblick: 4. Firmenbesichtigung im Biomasse Kraftwerk Fechenheim

Die 4. Firmenbesichtigung am 03.12.19 und zugleich die letzte dieses Jahres stellte mit einer umfassenden Führung durch das Biomasse Kraftwerk in Fechenheim ein echtes Highlight zum Jahresende dar.

Insgesamt zehn Teilnehmer wurden von einem der Geschäftsführer, Herrn Smith, dem Anteilsinhaber und zugleich Mitglied in der Standortinitiative FFN e.V. Helmut Haug sowie dessen Sohn Heiko Haug empfangen. Anhand einer Vorabpräsentation von Herrn Smith wurden die Teilnehmer über die Entstehung des Kraftwerks, den Prozess der Aufbereitung der Biomasse und den dadurch entstehenden nachhaltigen Beitrag aufgeklärt und dazu mit Fingerfood und Getränken versorgt.Der Idee im Jahr 2000 folgte 2004 die Umsetzung des Kraftwerks, dass bis heute das einzige Biomasse Kraftwerk in Frankfurt ist. Die Beteiligten sind die WISA GmbH und die Mainova. Allessachemie ist der Standortinhaber.

Das Kraftwerk verwertet Holzabfälle und Grünschnitt aus der ganzen Region Frankfurt (Umkreis bis 150 km) und generiert durch die Verbrennung der festen Biomasse erneuerbare Energien. Mit einem Verbrauch an Masse von 110.000 t/a (vergleichbar mit der Füllmenge vom Europaturm/Ginnheimer Spargel) werden bis zu 12.4 MW Strom erzeugt und 27 MW thermische Leistung, das Ganze nahezu CO2-neutral. Damit wird direkt zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs), „bezahlbare und saubere Energien“ sowie „Maßnahmen zum Klimaschutz“ beigetragen.

Im Anschluss an die Präsentation führten Herr Haug und sein Sohn die Teilnehmer durch das gesamte Kraftwerk: Vom Biomasselager, dem Heizkessel, bis zur Rückgewinnung des Wassers und dem Kontrollzentrum. So bekamen die Teilnehmer spannende und beeindruckende Einblicke in die Prozessabläufe im Kraftwerk zu Gesicht. Anfängliche Höhenangst bei manchen Teilnehmern wich Begeisterung und Staunen, so dass die Besichtigung bis in die obersten Stockwerke des Kraftwerks führte.

Mit dieser sehr informativen Besichtigung wird nun das Veranstaltungsjahr 2019 beendet. Wir blicken mit Vorfreude auf die anstehenden Termine im kommenden Jahr.

Tobias Löser
Author: Tobias Löser

Standortmanager



Zurück
Sep 2020

Nächste Veranstaltungen