Aktuelles, Pressemeldung

URSPRUNG e-Racing: 4 Stunden-Rennen mit Elektroantrieb

Das 4 Stunden Rennen des MSC Klein-Krotzenburg an sich ist schon ein Spektakel der besonderen Art. Jedes Jahr treffen sich Liebhaber kleiner Zweiräder zu einem Rennen in dem Ausdauer vor Rundenzeiten steht. Das Rennen fand am 04.09.2021 statt. (www.msc-home.de/mofa/).

In einem umkämpften und hochmotorisierten 4 Stunden Rennen wurde das E-Roller-Team „URSPRUNG Racing“ mit seinem umgebauten Govecs GO!2.4 anfänglich milde belächelt. Aber nur anfänglich, denn spätestens ab der Hälfte des Rennens war allen 31 Rennteams des Rennens in Klein-Krotzenburg klar, den E-Roller von „URSPRUNG“ müssen wir beobachten. Der Abschluss des Jugend-Projekts von URSPRUNG Frankfurt war trotz aller Umstände ein Erfolg für das Projekt und für die E-Mobilität.

Der umgebaute E-Roller mit dem angepassten Controller-Einstellungen, verändertem Fahrwerksetup und diversen Renn Optimierungen konnte sich auf dem 1 km langen Rundkurs sehr gut behaupten. Mit den erreichten 110 Runden (entspr. 110 km) schaffte das Team Platz 1 in seiner Wertung, den sensationellen Platz 19 in der Gesamtwertung und am Ende das anerkennende „Kopfnicken“ aus der Boxengasse mit sehr vielen neugierigen Fragen.

Eine Bestätigung für das nun abgeschlossene Projekt, in dem sich URSPRUNG mit einem Teilbereich der e-Mobilität beschäftigte. Ein e-Roller wird zu einem Experiment. Das Ziel ist es Technik zu verstehen, zu verändern und zu nutzen und als Abschluss ein Rennerfolg damit einzufahren.

Seit 2015 hat URSPRUNG Werkstatträume im Frankfurter Osten bezogen. Die Lehrwerkstatt ist ein Ort des Ausprobierens, hier bekommen Jugendliche niedrigschwellig Zugang zu den unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen und finden spielerisch heraus, welche Potenziale in ihnen stecken.

Der Rennerfolg ist gleichzeitig der Start für einen neuen Schwerpunkt der künftigen Arbeiten von „URSPRUNG Frankfurt“. Zu diesem Zweck werden weitere Workshops und Initiativen für Jugendliche zu den Themen Scooter, E-Bike und E-Roller angeboten.

Dazu ist jeden Mittwoch ab 18 Uhr die Werkstatt für alle offen.

URSPRUNG finanziert sich seit Beginn ausschließlich durch Fördermitteln von Stiftungen und Spenden. Es besteht keine Regelförderung durch Stadt oder Land. Für weitere Informationen über unsere Arbeit:

KONTAKT:

URSPRUNG Frankfurt gUG (gemeinnützige Unternehmer Gesellschaft) Lehrwerkstatt: Borsigallee 17H, 60388 Frankfurt Firmenanschrift: Auerfeldstr. 42, 60389 Frankfurt

Felix Titzka, T: 0174-1788848

Email: ursprung-info@email.de

Homepage: www.ursprung-frankfurt.de

facebook: www.facebook.com/ursprungfrankfurt

instagram: @ursprungfrankfurt

Quelle: URSPRUNG Frankfurt gUG

Tobias Löser
Author: Tobias Löser

Standortmanager



Zurück
Sep 2021

Nächste Veranstaltungen