Angesichts der dramatischen und existentiell bedrohlichen Folgen der Klimakrise ruft Rosemarie Heilig, Dezernentin für Klima, Umwelt und Frauen gemeinsam mit dem Klimareferat der Stadt Frankfurt am Main zur Teilnahme an der Earth Hour 2024 auf.

Die Natur- und Umweltschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) initiiert sie dieses Jahr unter dem Motto „Earth Hour – deine Stunde für die Erde“ zum 18. Mal: Privatpersonen und Firmen rund um die Welt werden aufgefordert, am Samstag, 23. März 2024, von 20:30 bis 21:30 Uhr das Licht in ihren Wohnungen auszuschalten, beziehungsweise ihre Gebäude oder Denkmäler nicht anzustrahlen. Unter diesem Link können Unternehmen beim WWF ihre Teilnahme an der Earth Hour anmelden.

Claus Lauth
Author: Claus Lauth

Veranstaltungsinfo

23.03.202420:30 - 21:30